Willkommen auf der Seite der German Racing League. Wir sind eine GT6 Liga. Gefahren wird eine Super GT Saison. Viel Spass beim Erkunden der Seite.
 
PortalStartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Frage zur Reifenregel

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
BrahamaBull
S. Vettel
S. Vettel
avatar

Team : Honda Racing Team
Fahrzeug : TAKATA DOME NSX
Anzahl der Beiträge : 2053
Anmeldedatum : 13.09.10
Ort : NRW

BeitragThema: Frage zur Reifenregel   So 5 Jun 2011 - 22:48

Hallo an alle GT500 Fahrer.

Ich hab mal eine Frage bezüglich der Reifenregel.
Der TJ machte vor einiger zeit mal den vorschlag oder die anmerkung das man wenn man zB. hart fahren muss,das Rennen auf hart anfängt,dann aber die möglichkeit hat auf weich zu wechseln.
Das fänd ich persönlich extrem geil denn da kommt dann auch wieder noch ne ganze menge mehr taktik ins spiel.
Denn man muss sich dann überlegen ab wann man sich traut zu wechseln.
Wie lange halten die weichen? Wie lange bin ich mit den harten schneller als mit abgefahrenen Weichen? Very Happy
All solche sachen würden da einen ausschlag geben.
Und man müsste sich nicht das ganze lange rennen lang mit diesen mist reifen rum schlagen,denn wer sie mal gefahren ist weiß das das keinen spass macht Wink
Ich fand den Vorschlag einfach genial und wollte mal eure Meinung dazu wissen.

Gruß
Brahama

_________________


GRL Champion 2011 !!!

Xanavi Nismo Motorsport GRL Konstrukteurs Meister 2011 !!!

http://www.facebook.com/BlackLion206
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://german-racing-league.forumieren.com
faro06
J. Button
J. Button
avatar

Team : Racing Team Luxemburg
Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 23.12.10
Ort : Luxemburg

BeitragThema: Re: Frage zur Reifenregel   So 5 Jun 2011 - 23:38

Das wird nur darauf auslaufen das jeder wo hart fährt sofort in der ersten runde reinkommt und auf weich wechselt, und zb ein pad fahrer hat dann gar kein nachteil auf hart mehr gegenüber jemand mit lenkrad auf weich, auf vielen strecken hat mann mit lenkrad sehr hohen verschleiss und müsste fast 2 mal stoppen wobei der padfahrer dann auf hart auch nur ein stopp macht und mit weich durchfahren kann, und somit garkein nachteil mehr hat.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BrahamaBull
S. Vettel
S. Vettel
avatar

Team : Honda Racing Team
Fahrzeug : TAKATA DOME NSX
Anzahl der Beiträge : 2053
Anmeldedatum : 13.09.10
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Frage zur Reifenregel   Mo 6 Jun 2011 - 1:06

@ faro das könnten wir ja so regeln das jeder der hart oder mittel fahren muss mindestens die halbe renndistanz mit den harten oder mittleren reifen fahren muss

_________________


GRL Champion 2011 !!!

Xanavi Nismo Motorsport GRL Konstrukteurs Meister 2011 !!!

http://www.facebook.com/BlackLion206
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://german-racing-league.forumieren.com
onin84
L. Hamilton
L. Hamilton
avatar

Team : MaRc Ingegneria Nissan
Fahrzeug : YellowHat YMS GT-R '08
Anzahl der Beiträge : 770
Anmeldedatum : 27.12.10
Ort : Dessau-Roßlau

BeitragThema: Re: Frage zur Reifenregel   Mo 6 Jun 2011 - 5:06

Ich find die idee von tj klasse hatte ja auch daran schonmal gedacht
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.speed-channel.de
Crusher201000
J. Button
J. Button
avatar

Team : MaRc Motorsport
Fahrzeug : YellowHat YMS GT-R '08
Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 21.04.11
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Frage zur Reifenregel   Mo 6 Jun 2011 - 18:05

faro06 schrieb:
Das wird nur darauf auslaufen das jeder wo hart fährt sofort in der ersten runde reinkommt und auf weich wechselt, und zb ein pad fahrer hat dann gar kein nachteil auf hart mehr gegenüber jemand mit lenkrad auf weich, auf vielen strecken hat mann mit lenkrad sehr hohen verschleiss und müsste fast 2 mal stoppen wobei der padfahrer dann auf hart auch nur ein stopp macht und mit weich durchfahren kann, und somit garkein nachteil mehr hat.


Genau!

Die bösen Pad-Fahrer.
So viele Vorteile wie die haben ist ja ganz logisch dass man mit einem Lenkrad nicht siegfähig ist.
Und das alles nur weil man sich kein Pad leisten kann. Sad
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mad
N. Rosberg
N. Rosberg
avatar

Anzahl der Beiträge : 589
Anmeldedatum : 17.02.11
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: Frage zur Reifenregel   Mo 6 Jun 2011 - 19:18

lol crusher^^

ich muss aber auch sagen, das zwar ein kleiner Vorteil da ist, der aber nicht reicht um durchzufahren.
Schaut euch zB mal den Reifenverschleiß in den letzten Rennen an, ich kann mich noch an Cape erinnern, da war der Unterschied minimal.
Wenn ich an Daytona zurückdenke kommt man so zwar sicher mit 1 Stop aus, verliert aber durch die schlechten Reifen gegen Ende sehr viel Zeit. Also ob es sich dann noch lohnt muss man sich halt ausrechnen.

_________________

"This pretty much sums up my racing career. All the work is done. Finish line, in sight. And then BAAAM, I have my pitty."
Travis Pastrana


GRL Pokale:

 1st  1st  1st  1st  1st 
 2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd 
 3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Snuffy
A. Sutil
A. Sutil
avatar

Team : Nicht mehr dabei
Anzahl der Beiträge : 198
Anmeldedatum : 26.03.11
Ort : Vechta

BeitragThema: Re: Frage zur Reifenregel   Mo 6 Jun 2011 - 19:57

Hat faro nich schon selber gesagt, dass mit Lenkrad der Reifenverschleiß sogar niedriger ist? Man kann viel genauer einlenken? Reibt die Reifen also nicht so runter?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://www.esl.eu/de/player/Snuffy
Massiv
A. Sutil
A. Sutil
avatar

Team : Motul Racing
Fahrzeug : Loctite Mugen NSX '01
Anzahl der Beiträge : 188
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Meißen-Sachsen

BeitragThema: Re: Frage zur Reifenregel   Mo 6 Jun 2011 - 21:09

Also ich muss sagen die idee von Tj ist eine überlegung wert
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
faro06
J. Button
J. Button
avatar

Team : Racing Team Luxemburg
Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 23.12.10
Ort : Luxemburg

BeitragThema: Re: Frage zur Reifenregel   Mo 6 Jun 2011 - 22:59

Snuffy schrieb:
Hat faro nich schon selber gesagt, dass mit Lenkrad der Reifenverschleiß sogar niedriger ist? Man kann viel genauer einlenken? Reibt die Reifen also nicht so runter?

nee also das aber ganz sicher nicht, sowas hab ich nie gesagt.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Crusher201000
J. Button
J. Button
avatar

Team : MaRc Motorsport
Fahrzeug : YellowHat YMS GT-R '08
Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 21.04.11
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Frage zur Reifenregel   Di 7 Jun 2011 - 1:32

Es gibt eine ganz einfache Möglichkeit auch mit Lenkrad weniger Reifenverschleiß zu haben.

Einfach weniger einlenken. Halt nur genausoviel wie mit Pad möglich ist.

Klar, ist das nicht so schnell, aber umso schneller die Rundenzeiten desto höher der Reifenverschleiß.

Mit Lenkrad hat man dort viel mehr Spielraum als mit Pad.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Massiv
A. Sutil
A. Sutil
avatar

Team : Motul Racing
Fahrzeug : Loctite Mugen NSX '01
Anzahl der Beiträge : 188
Anmeldedatum : 10.01.11
Ort : Meißen-Sachsen

BeitragThema: Re: Frage zur Reifenregel   Di 7 Jun 2011 - 1:46

ein wahres wort Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BrahamaBull
S. Vettel
S. Vettel
avatar

Team : Honda Racing Team
Fahrzeug : TAKATA DOME NSX
Anzahl der Beiträge : 2053
Anmeldedatum : 13.09.10
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Frage zur Reifenregel   Di 7 Jun 2011 - 2:13

Nein das stimmt nicht ganz was crush da sagt.
Wenn ich mit dem lenkrad so wenig einlenke das ich den gleichen reifenverschleiß hab wie ein pad fahrer,dann komme ich durch keine kurve durch.
Das hab ich selbst schon getestet.

Ich habe mein auto dazu verwendet habe bei pad und lenkrad die gleiche setupeinstellung gehabt und bin mal mit dem lenkrad so gefahren das ich in 10 runden den gleichen reifenverschleiß hatte wie mit dem pad.
Das ergebnis war das ich so wenig einlenken durfte das ich fast garnicht mehr vernünftig um die kurve rum kam.
Mit dem pad ging das eindeutig besser bei niedrigerem reifenverschleiß.
Der Vorteils des Lenkrades sind aber die pedalen um das gas und die bremse exakt regulieren zu können und man kann feiner und genauer langgezogene kurven fahren.

_________________


GRL Champion 2011 !!!

Xanavi Nismo Motorsport GRL Konstrukteurs Meister 2011 !!!

http://www.facebook.com/BlackLion206
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://german-racing-league.forumieren.com
Crusher201000
J. Button
J. Button
avatar

Team : MaRc Motorsport
Fahrzeug : YellowHat YMS GT-R '08
Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 21.04.11
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Frage zur Reifenregel   Di 7 Jun 2011 - 2:41

Gleiches Setup für Lenkrad und Pad? Herzlichen Glückwunsch. Very Happy

Wenn man mit Lenkrad so krass fährt dass man sich fast die Arme bricht ist man extrem schneller, aber hat viel mehr Reifenverschleiß.

Ich habe das auch schon getestet. Zwar bin ich noch nicht so schnell, aber für den Reifenverschleiß reicht es.



Was ich nicht testen kann ist ob es mit anderen Lenkrädern anders ist.

Bei meinem jedenfalls funktioniert es dass wenn ich weniger einlenke ich immernoch wunderbar um die Kurve kommen.

Man beachte dass der Unterschied des Lenkeinschlags nur minimal weniger ist und die Zeiten minimal langsamer werden.(ca. 1 Sekunde-je nach Strecke)



btw: Ich hab das DFGT.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BrahamaBull
S. Vettel
S. Vettel
avatar

Team : Honda Racing Team
Fahrzeug : TAKATA DOME NSX
Anzahl der Beiträge : 2053
Anmeldedatum : 13.09.10
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Frage zur Reifenregel   Di 7 Jun 2011 - 2:50

Ok ob das von lenkrad zu lenkrad unterschiedlich ist kp^^
Aber 1 sek ist nicht viel??? Very Happy

Also in der GT500 biste wenn du 1 sek langsamer fährst 5 plätze weiter hinten Laughing
Ich weiß nicht ob das wenig ist^^

_________________


GRL Champion 2011 !!!

Xanavi Nismo Motorsport GRL Konstrukteurs Meister 2011 !!!

http://www.facebook.com/BlackLion206
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://german-racing-league.forumieren.com
Crusher201000
J. Button
J. Button
avatar

Team : MaRc Motorsport
Fahrzeug : YellowHat YMS GT-R '08
Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 21.04.11
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Frage zur Reifenregel   Di 7 Jun 2011 - 4:32

Man büßt fast genau die Zeit ein die man durch das Lenkrad ca gewinnt.

Von daher muss man selbst entscheiden wie man fährt.


Wenn man pro Runde eine Sekunde langsamer fährt, dadurch aber einen Boxenstop sparrt ist diese Methode auf manchen Strecken evtl besser.


Abschließend sei noch gesagt: Es ist gut dass man doch ein bis zwei kleine Vorteile mit Pad gegenüber dem Lenkrad hat, denn manchmal ist es frustrierend wenn man mit Pad alles rausholt und dann jemand mit Wheel kommt und 1Sekunde schneller fährt. Sad
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
faro06
J. Button
J. Button
avatar

Team : Racing Team Luxemburg
Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 23.12.10
Ort : Luxemburg

BeitragThema: Re: Frage zur Reifenregel   Di 7 Jun 2011 - 4:45

Crusher201000 schrieb:
ist es frustrierend wenn man mit Pad alles rausholt und dann jemand mit Wheel kommt und 1Sekunde schneller fährt. Sad

ist ja auch voll easy mit Lenkrad, ich kucke nebenbei immer Fernseh, mit der linken Hand wühle ich in der Nase, mit der rechten versuche ich zu lenken, mit dem linken fuss benutze ich die Maus vom Laptop, somit kann ich noch im Internet surfen zwischendurch, mit dem rechten gebe ich natürlich Gas, dann muss ich aber noch schalten, das lenkt mich immer biischen ab, ich brauch nur noch ein Massagesitz,dann wäre es sehr gemütlich, dann ist mann natürlich noch schneller mit Lenkrad.
Also alles voll easy mit Lenkrad, geht alles von selbst
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BrahamaBull
S. Vettel
S. Vettel
avatar

Team : Honda Racing Team
Fahrzeug : TAKATA DOME NSX
Anzahl der Beiträge : 2053
Anmeldedatum : 13.09.10
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Frage zur Reifenregel   Di 7 Jun 2011 - 4:55

Crusher201000 schrieb:



Abschließend sei noch gesagt: Es ist gut dass man doch ein bis zwei kleine Vorteile mit Pad gegenüber dem Lenkrad hat, denn manchmal ist es frustrierend wenn man mit Pad alles rausholt und dann jemand mit Wheel kommt und 1Sekunde schneller fährt. Sad


Da geb ich dir auch zu 100% recht und ich bin ja auch froh das pad fahrer gute chancen haben rennen zu gewinnen Wink
Dennoch verliert ein sehr guter pad fahrer keine sekunde auf einen lenkradfahrer.
Ganz im Gegenteil...es gibt pad fahrer die sämmtliche Lenkradfahrer in den schatten stellen.
Das hab ich bissher in diversen Liegen miterlebt.
Und hast du so einen dabei der mit den lenkradfahrern mit hält ist der reifen vorteil meiner meinung nach gewichtiger.
Da hat man dann als Lenkradfahrer schlechte Karten Wink

Ich bin mal mit einem typ von ms4all für das Motorsport4all Team in der Enduracers RLMS Series in R Factor angetreten.
Diese Saison wurde auch Live bei Sim Racing TV übertragen^^ Also das war schon ein dickes ding.
Und der ist auch pad fahrer und zwar schon seid Jahren und ich kann dir sagen der würd uns hier alle in grund und boden fahren.
Da geb ich dir Brief und siegel drauf^^
Von daher halte ich von dieser these das Lenkradfahrer ja so einen vorteil haben grundsätzlich überhaupt nichts Very Happy
Jeder der das sagt der soll sich doch bitte ein Lenkrad kaufen und das beweisen Very Happy

_________________


GRL Champion 2011 !!!

Xanavi Nismo Motorsport GRL Konstrukteurs Meister 2011 !!!

http://www.facebook.com/BlackLion206
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://german-racing-league.forumieren.com
BrahamaBull
S. Vettel
S. Vettel
avatar

Team : Honda Racing Team
Fahrzeug : TAKATA DOME NSX
Anzahl der Beiträge : 2053
Anmeldedatum : 13.09.10
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Frage zur Reifenregel   Di 7 Jun 2011 - 4:58

faro06 schrieb:


ist ja auch voll easy mit Lenkrad, ich kucke nebenbei immer Fernseh, mit der linken Hand wühle ich in der Nase, mit der rechten versuche ich zu lenken, mit dem linken fuss benutze ich die Maus vom Laptop, somit kann ich noch im Internet surfen zwischendurch, mit dem rechten gebe ich natürlich Gas, dann muss ich aber noch schalten, das lenkt mich immer biischen ab, ich brauch nur noch ein Massagesitz,dann wäre es sehr gemütlich, dann ist mann natürlich noch schneller mit Lenkrad.
Also alles voll easy mit Lenkrad, geht alles von selbst


1000 Gummipunkte mal wieder für faro er hats wieder geschafft das ich mit bauchkrämpfen unterm schreibtisch liege und keine Luft mehr bekomme Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing

Ne faro der war geil^^

_________________


GRL Champion 2011 !!!

Xanavi Nismo Motorsport GRL Konstrukteurs Meister 2011 !!!

http://www.facebook.com/BlackLion206
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://german-racing-league.forumieren.com
faro06
J. Button
J. Button
avatar

Team : Racing Team Luxemburg
Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 23.12.10
Ort : Luxemburg

BeitragThema: Re: Frage zur Reifenregel   Di 7 Jun 2011 - 5:08

aber ist so, es gibt viele Leute da draussen die glauben es wäre voll einfach mit Lenkrad, da musst du ja nur links und rechts drehen, der Rest geht von selbst.
Hatte schon viele solche Leute mit Aussagen, ach komm, du fährst ja auch Lenkrad, ist viel einfacher als mit Pad, jajaja, blabla, hab die dann eingeladen, und selbst nach Stunden am Lenkrad, sind die nicht an ihr Padzeiten rangekommen, ist nicht so einfach wie ihr alle denkt
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BrahamaBull
S. Vettel
S. Vettel
avatar

Team : Honda Racing Team
Fahrzeug : TAKATA DOME NSX
Anzahl der Beiträge : 2053
Anmeldedatum : 13.09.10
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Frage zur Reifenregel   Di 7 Jun 2011 - 5:10

Das sehe ich auch so hab ich ja auch in meinem post geschrieben Wink

_________________


GRL Champion 2011 !!!

Xanavi Nismo Motorsport GRL Konstrukteurs Meister 2011 !!!

http://www.facebook.com/BlackLion206
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://german-racing-league.forumieren.com
Crusher201000
J. Button
J. Button
avatar

Team : MaRc Motorsport
Fahrzeug : YellowHat YMS GT-R '08
Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 21.04.11
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Frage zur Reifenregel   Di 7 Jun 2011 - 6:40

faro06 schrieb:
Crusher201000 schrieb:
ist es frustrierend wenn man mit Pad alles rausholt und dann jemand mit Wheel kommt und 1Sekunde schneller fährt. Sad

ist ja auch voll easy mit Lenkrad, ich kucke nebenbei immer Fernseh, mit der linken Hand wühle ich in der Nase, mit der rechten versuche ich zu lenken, mit dem linken fuss benutze ich die Maus vom Laptop, somit kann ich noch im Internet surfen zwischendurch, mit dem rechten gebe ich natürlich Gas, dann muss ich aber noch schalten, das lenkt mich immer biischen ab, ich brauch nur noch ein Massagesitz,dann wäre es sehr gemütlich, dann ist mann natürlich noch schneller mit Lenkrad.
Also alles voll easy mit Lenkrad, geht alles von selbst


Das vllt nicht, aber ich kenne einige die mit mir mithalten und dabei sogar Telefonieren. (Nicht mit Freisprechanlage oder Lautsprecher)

btw: Wo habe ich geschrieben dass es mit Lenkrad easy ist? Denn das würde ich nie behaupten, denn ich übe schon fast 2 Wochen und schaffs nicht wirklich schnell zu werden.
Lustig ist dein Beitrag nicht wirklich, ist eigentlich nur niveaulos und zeigt dass du nicht wirklich Inhalte eines geschriebenen Textes verstehen kannst. Ab in die Schule.^^

Naja, wenn man halt keine Argumente hat kommt sowas bei raus. O.ô





BrahamaBull schrieb:
Crusher201000 schrieb:



Abschließend sei noch gesagt: Es ist gut dass man doch ein bis zwei kleine Vorteile mit Pad gegenüber dem Lenkrad hat, denn manchmal ist es frustrierend wenn man mit Pad alles rausholt und dann jemand mit Wheel kommt und 1Sekunde schneller fährt. Sad


Da geb ich dir auch zu 100% recht und ich bin ja auch froh das pad fahrer gute chancen haben rennen zu gewinnen Wink
Dennoch verliert ein sehr guter pad fahrer keine sekunde auf einen lenkradfahrer.
Ganz im Gegenteil...es gibt pad fahrer die sämmtliche Lenkradfahrer in den schatten stellen.
Das hab ich bissher in diversen Liegen miterlebt.
Und hast du so einen dabei der mit den lenkradfahrern mit hält ist der reifen vorteil meiner meinung nach gewichtiger.
Da hat man dann als Lenkradfahrer schlechte Karten Wink

Ich bin mal mit einem typ von ms4all für das Motorsport4all Team in der Enduracers RLMS Series in R Factor angetreten.
Diese Saison wurde auch Live bei Sim Racing TV übertragen^^ Also das war schon ein dickes ding.
Und der ist auch pad fahrer und zwar schon seid Jahren und ich kann dir sagen der würd uns hier alle in grund und boden fahren.
Da geb ich dir Brief und siegel drauf^^
Von daher halte ich von dieser these das Lenkradfahrer ja so einen vorteil haben grundsätzlich überhaupt nichts Very Happy
Jeder der das sagt der soll sich doch bitte ein Lenkrad kaufen und das beweisen Very Happy



Über andere Spiele brauchen wir uns nicht unterhalten, denn in den meisten hat ein Padfahrer keine Nachteile.

Aber da Sony ja wollte dass sich alle(oder zumindest sehr viele) ein Lenkrad kaufen haben sie die geniale Idee gehabt dass man mit Lenkrad auch in Hochgeschwindigkeitskurven soviel einlenken kann das sogar die Vorderreifen anfangen zu qualmen.
Und das ist mit Pad unmöglich.

Auf eine Renndistanz gesehen sind Padfahrer und Lenkradfahrer ''relativ'' gleich, mit ganz leichten Vorteilen auf Lenkradseite.

Aber auf eine Runde kannst du noch soein Überfahrer sein, mit Pad kannst du wenn du alles rausholst nicht so schnell sein wie mit einem Lenkrad wenn man alles rausholt.
Man kann halt nicht mehr lenken als möglich.




Aber wir wandern langsam ins Offtopic, denn es ist kein Thread über Vor- und Nachteile des Pad und Lenkrads.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
faro06
J. Button
J. Button
avatar

Team : Racing Team Luxemburg
Anzahl der Beiträge : 385
Anmeldedatum : 23.12.10
Ort : Luxemburg

BeitragThema: Re: Frage zur Reifenregel   Di 7 Jun 2011 - 6:58

Crusher201000 schrieb:

Lustig ist dein Beitrag nicht wirklich, ist eigentlich nur niveaulos und zeigt dass du nicht wirklich Inhalte eines geschriebenen Textes verstehen kannst. Ab in die Schule.^^
achso, ja sorry, ich bin halt dumm, nix gelernt in der Schule,kein Schulabschluss, kein Beruf, sitze mit meinen 31 Jahren nur zuhause rum, bekomme Geld vom Staat und es reicht gerade mal so um mir ein Brötchen am Tag zu kaufen.
Sorry Meister
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Crusher201000
J. Button
J. Button
avatar

Team : MaRc Motorsport
Fahrzeug : YellowHat YMS GT-R '08
Anzahl der Beiträge : 367
Anmeldedatum : 21.04.11
Ort : Magdeburg

BeitragThema: Re: Frage zur Reifenregel   Di 7 Jun 2011 - 7:07

faro06 schrieb:
Crusher201000 schrieb:

Lustig ist dein Beitrag nicht wirklich, ist eigentlich nur niveaulos und zeigt dass du nicht wirklich Inhalte eines geschriebenen Textes verstehen kannst. Ab in die Schule.^^
achso, ja sorry, ich bin halt dumm, nix gelernt in der Schule,kein Schulabschluss, kein Beruf, sitze mit meinen 31 Jahren nur zuhause rum, bekomme Geld vom Staat und es reicht gerade mal so um mir ein Brötchen am Tag zu kaufen.
Sorry Meister


Perfektes Beispiel für meinen vorigen Beitrag.
Ich hätte deinen Beitrag fast ernst genommen.


Crusher201000 schrieb:

Lustig ist dein Beitrag nicht wirklich, ist eigentlich nur niveaulos und zeigt dass du nicht wirklich Inhalte eines geschriebenen Textes verstehen kannst. Ab in die Schule.^^

Damit ist gemeint dass du Beiträge aufmerksam lesen sollst und nichts reininterpretieren sollst und nichts dazuerfinden was ich weder gesagt habe noch gemient haben könnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BrahamaBull
S. Vettel
S. Vettel
avatar

Team : Honda Racing Team
Fahrzeug : TAKATA DOME NSX
Anzahl der Beiträge : 2053
Anmeldedatum : 13.09.10
Ort : NRW

BeitragThema: Re: Frage zur Reifenregel   Di 7 Jun 2011 - 7:12

@ crush

Ja das mag zwar schön und gut sein das man mit einem Lenkrad reifen zum qualmen bringen kann aber auser eine schlechtere kurvenlage und ein bisschen qualm hat das nicht wirklich viel sinn soviel einzulenken.
Pad fahrer Lenken zB. nach links und haben 90 Grad lenkradeinschlag was für die meisten kurven perfekt ist.
Man braucht in 95% der kurven nicht mehr einlenken,höchstens in haarnadelkurven ist es besser mehr einlenken zu können Wink
Das ist nunmal fakt.
Aber du hast recht wir sollten diese diskusion im fahrer talk oder sonst wo im off topik weiter führen Wink

_________________


GRL Champion 2011 !!!

Xanavi Nismo Motorsport GRL Konstrukteurs Meister 2011 !!!

http://www.facebook.com/BlackLion206
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://german-racing-league.forumieren.com
knilch
G. van der Garde
G. van der Garde


Team : GTMLsquad
Fahrzeug : Loctite Mugen NSX ´01
Anzahl der Beiträge : 10
Anmeldedatum : 24.04.11

BeitragThema: Re: Frage zur Reifenregel   Di 7 Jun 2011 - 20:17

also ich bin gegen die reifenregel.....
in real bekommen die sieger zusatzgewicht, dass waere meinung nach solider.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Frage zur Reifenregel   

Nach oben Nach unten
 
Frage zur Reifenregel
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
German Racing League :: German Racing League :: Fragen & Tipps-
Gehe zu: