Willkommen auf der Seite der German Racing League. Wir sind eine GT6 Liga. Gefahren wird eine Super GT Saison. Viel Spass beim Erkunden der Seite.
 
PortalStartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Einzelberichte zu Cape Ring

Nach unten 
AutorNachricht
Mad
N. Rosberg
N. Rosberg
avatar

Anzahl der Beiträge : 589
Anmeldedatum : 17.02.11
Ort : Österreich

BeitragThema: Einzelberichte zu Cape Ring   Mo 28 März 2011 - 1:23

Ich hab mir gedacht es wäre doch ganz Interessant wenn hier ein paar ihre Sicht zumm Rennen posten und was ihnen alles passiert ist.
Unter anderem könnte man dann mit den Informationen sicher noch ein Video erstellen mit ein paar Highlights, also haut mal in die Tasten.

Zu mir:

Rennen 1 lief super. Ich hatte den besten Start und konnte mich gleich neben Brahama setzten, dem wurde das aber zum Verhängnis, denn der kam deswegen an Head nicht mehr vorbei.
Ich hab davon aber profitiert und war direkt hinter TJ und Cross. Letzterer machte aber im 2. Sektor einen schweren Fehler und drehte sich so das ich auf Platz 4 lag.
Zu beginn konnte ich meinen Speed aber nicht ganz finden. mainyard, massiv und TJ fuhren davon und von hinten schoss Brahama daher.
Kurz vor dem 1. Stop machten dann aber TJ und mainyard schwere Fehler und dadurch kamen ich und Brahama an die wieder ran.

Jedoch nach dem Stop konnte Brahama um einiges schneller fahren und zog sofort weg, während ich mir mit TJ, mainyard und Cross einen spannenden Kampf lieferte. Dieser ging über einige Runden, jedoch schien es so als hätten die 2 Supras probleme mit ihren Vorderreifen und deswegen zog ich mit TJ wieder weg.
TJ fuhr vorne eine top Pace, zog mich im Windschatten hinterher und so gelang es mir in der letzten Runde noch Brahama einzuholen und überholen, während TJ leider einen Fehler machte.


Rennen 2 startete ich deswegen als Vorletzter. Den Start dort hab ich leider relativ verschlafen und auch den Anbremspunkte zu der ersten Kurve.
So hab ich massiv in die Menge ziemlich rein geschossen und dürfte dadurch, wie bei Domino, einige Dreher verschuldet haben... pale
Dadurch war ich gleich relativ unverdient auf Platz 7 und konnte mich in der nächsten Runden bis auf Platz 4, hinter TJ und Cross, setzten.
Da lief mein Auto auch bedeutend besser. TJ konnte ich relativ schnell überholen und abhängen und so eigentlich bis zum Ende auf Platz 3 fahren.
Gegen Ende wurde es nochmal knapp, da meine Reifen schon ziemlich runter ware, aber dank meines Vorsprungs hab ichs noch vor TJ geschafft.

Unterm Strich fuhr ich eigentlich beide Rennen konstant mit guten Zeite, baute keine Fehler ein und das war wohl die Lösung zum Erfolg Very Happy


So, und jetzt hoff ich das noch einige andere ihre Ansichten schreiben Smile

_________________

"This pretty much sums up my racing career. All the work is done. Finish line, in sight. And then BAAAM, I have my pitty."
Travis Pastrana


GRL Pokale:

 1st  1st  1st  1st  1st 
 2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd 
 3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Einzelberichte zu Cape Ring
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Juewlierskiste - der Ring

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
German Racing League :: GRL Profiliga 2012 - ABGESCHLOSSEN :: GRL Archiv Profiliga 2012 :: Streckenvorstellungen & Rennberichte-
Gehe zu: