Willkommen auf der Seite der German Racing League. Wir sind eine GT6 Liga. Gefahren wird eine Super GT Saison. Viel Spass beim Erkunden der Seite.
 
PortalStartseitePortalKalenderGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 GRL Balancing V1.0

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Mad
N. Rosberg
N. Rosberg
avatar

Anzahl der Beiträge : 589
Anmeldedatum : 17.02.11
Ort : Österreich

BeitragThema: GRL Balancing V1.0   Mi 11 Dez 2013 - 23:38

Prosit Neujahr!

Bei den Test in den letzten Tagen, danke an der Stelle an die die dabei waren, hat sich schon mal ganz gut herausgestellt, dass man jetzt mit jedem Fahrzeug konkurenzfähig sein kann.
Dennoch sind Brahama und ich aufgrund der Tests der Meinung, dass die Lexus 10kg weniger brauchen.
Da der Bandai SC430 aber kein Zusatzgewicht hat, bedeutet dass das alle anderen Fahrzeuge 10kg mehr bekommen.
Die Zusatzgewichte sehen daher nun so aus:







Ich hoffe, dass wirft das ganze Gleichgewicht nicht auseinandern.
Die Base Modelle wurden übrigens auch ergänzt.

Außerdem hab ich grad vorher gesehen, dass ich ein paar Worte zu den Tests versprochen, aber nie was gepostet habe.
Daher möchte ich hier nachträglich, soweit ich mich noch erinnern kann, meine persönlichen Eindrücke zu den Fahrzeugen schreiben.

Bandai SC430, Denso SC430, Petronas SC430, Base SC430
Sind denk ich ganz gute Einsteiger-Autos. Alle 3 fahren sich ausgesprochen sicher und haben eine gute Kurvengeschwindigkeit. Von der Endgeschwindigkeit zählen sie aber eher zu den langsameren Fahrzeugen.

Eneos SC430
"Der Lexus, der kein Lexus sein will" - wäre wohl die passende Überschrift zu dem Auto. Soul hat das Auto beim testen verflucht, ich fands irgendwie interessant. Vor allem in der Kurve und beim Rausbeschleunigen kommt das Auto gern mit dem Arsch und neigt zum Übersteuern. Einlenkverhalten fand ich super, von der Endgeschwindigkeit war er vielleicht ein ticken schneller als seine Brüder. Ich würde mal sagen, für die Lexus-Fans hier, die was anspruchsvolleres wollen, das perfekte Auto.

YellowHat Supra, Base Supra
Ich Vergleich das Auto immer gern mit einem GT-R. Da ist er von der Endgeschwindigkeit etwas schneller (3. schnellstes Auto nach dem Z und dem NSX), dafür aber in der Kurve etwas langsamer. Er schiebt meiner Meinung ein wenig, bekommt man aber wahrscheinlich mit einem Setup weg. Vom Fahrverhalten etwas anspruchsvoller als die Lexus (Bandai, Denso, Petronas).

Woodone GT-R, YellowHat GT-R, Calsonic GT-R, Xanavi GT-R, Base GT-R
Sind so die Allrounder im Fahrzeugpool. Durchschnittliche Endgeschwindigkeit, durchschnittliche Kurvengeschwindigkeit. Schiebt auch ein wenig, aber nicht so extrem wie der Supra. Vom Fahrverhalten auch ähnlich wie der Supra, vielleicht sogar ein ticken leichter, aber so genau kann ich mich nicht mehr erinnern.

Motul GT-R
Ähnlich wie der Eneos kann man den Motul nicht mit seinen Brüdern vergleichen. Das Auto neigt auch wieder stark zum Übersteuern, kann aber wahrscheinlich in den richtigen Händen in den Kurven sehr schnell bewegt werden. Zur Endgeschwindigkeit kann ich nicht viel sagen. Ich denk mal gleich schnell, wenn nicht sogar schneller als Calsonic und Co.

Xanavi Z, Base Z
Vor allem durch sein hohes Drehmoment in der Beschleunigung das stärkste Fahrzeug und dadurch natürlich auch in der Endgeschwindigkeit. Dafür fährt es sich in der Kurve sehr unruhig. Viel kann man wahrscheinlich mit Setup ausgleichen, aber richtig schnell wird man den trotzdem nie herum bekommen. Ist vom Fahrverhalten eher anspruchsvoller.

Epson NSX, Base NSX
Das anspruchsvollste Fahrzeug im Feld. Einlenkverhalten ist, typisch NSX, sehr direkt. In langsamen Kurven neigt er dazu sich auf der Stelle einzudrehen. Allgemein bricht er bei Unebenheiten und langsameren Passagen leicht aus. Dafür zählt er von der Endgeschwindigkeit zu den schnellsten Fahrzeugen

ARTA NSX, Raybrig NSX, Takata NSX
Eigentlich gleich wie de 08er NSX. Norman meinte nur, dass er durch die 50kg mehr Zusatzgewichte eine Spur leichter zum fahren ist. Ansonst nehmen sich die beiden nicht viel.

weider HSV, Keihin HSV, Raybrig HSV, Base HSV
Beste Kurvengeschwindigkeit, dafür niedrigste Endgeschwindigkeit. Fährt sich wie der Lexus äußerst sicher. Man kann damit früh aufs Gas ohne einen Dreher zu riskieren. Er lenkt Honda-typisch auch sehr direkt und schiebt kaum. Ich persönlich find ihn ein wenig gewöhnungsbedürftig mit welchen Geschwindigkeiten man in manche Kurven rein gehen kann. Aber ansonst auf jeden Fall auch für Rookies empfehlenswert.

_________________

"This pretty much sums up my racing career. All the work is done. Finish line, in sight. And then BAAAM, I have my pitty."
Travis Pastrana


GRL Pokale:

 1st  1st  1st  1st  1st 
 2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd 
 3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd 


Zuletzt von Mad am Fr 31 Jan 2014 - 11:40 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BrahamaBull
S. Vettel
S. Vettel
avatar

Team : Honda Racing Team
Fahrzeug : TAKATA DOME NSX
Anzahl der Beiträge : 2053
Anmeldedatum : 13.09.10
Ort : NRW

BeitragThema: Re: GRL Balancing V1.0   Do 12 Dez 2013 - 1:03

Schade das ich die woche Nachtschicht habe Sad
Komme nicht wirklich zum zocken :-/

_________________


GRL Champion 2011 !!!

Xanavi Nismo Motorsport GRL Konstrukteurs Meister 2011 !!!

http://www.facebook.com/BlackLion206
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://german-racing-league.forumieren.com
Mad
N. Rosberg
N. Rosberg
avatar

Anzahl der Beiträge : 589
Anmeldedatum : 17.02.11
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: GRL Balancing V1.0   Do 12 Dez 2013 - 1:09

Am Wochenende dann Wink

_________________

"This pretty much sums up my racing career. All the work is done. Finish line, in sight. And then BAAAM, I have my pitty."
Travis Pastrana


GRL Pokale:

 1st  1st  1st  1st  1st 
 2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd 
 3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BrahamaBull
S. Vettel
S. Vettel
avatar

Team : Honda Racing Team
Fahrzeug : TAKATA DOME NSX
Anzahl der Beiträge : 2053
Anmeldedatum : 13.09.10
Ort : NRW

BeitragThema: Re: GRL Balancing V1.0   Do 12 Dez 2013 - 1:11

Auf jeden fall da bin ich am start Wink

_________________


GRL Champion 2011 !!!

Xanavi Nismo Motorsport GRL Konstrukteurs Meister 2011 !!!

http://www.facebook.com/BlackLion206
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://german-racing-league.forumieren.com
Mad
N. Rosberg
N. Rosberg
avatar

Anzahl der Beiträge : 589
Anmeldedatum : 17.02.11
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: GRL Balancing V1.0   Do 12 Dez 2013 - 2:04

Sonst falls du mal Zeit und Lust hast kannst die Lexus ja mal über die Nordschleife jagen.
Sollten eigentlich so ziemlich die selbe Zeit jetzt fahren

_________________

"This pretty much sums up my racing career. All the work is done. Finish line, in sight. And then BAAAM, I have my pitty."
Travis Pastrana


GRL Pokale:

 1st  1st  1st  1st  1st 
 2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd 
 3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BrahamaBull
S. Vettel
S. Vettel
avatar

Team : Honda Racing Team
Fahrzeug : TAKATA DOME NSX
Anzahl der Beiträge : 2053
Anmeldedatum : 13.09.10
Ort : NRW

BeitragThema: Re: GRL Balancing V1.0   Do 12 Dez 2013 - 4:40

Werd ich auf jeden fall machen Wink bin grad fleißig am fahren das ich mir die kaufen kann

_________________


GRL Champion 2011 !!!

Xanavi Nismo Motorsport GRL Konstrukteurs Meister 2011 !!!

http://www.facebook.com/BlackLion206
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://german-racing-league.forumieren.com
Mad
N. Rosberg
N. Rosberg
avatar

Anzahl der Beiträge : 589
Anmeldedatum : 17.02.11
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: GRL Balancing V1.0   So 15 Dez 2013 - 5:19

Nissan und Honda sind online

_________________

"This pretty much sums up my racing career. All the work is done. Finish line, in sight. And then BAAAM, I have my pitty."
Travis Pastrana


GRL Pokale:

 1st  1st  1st  1st  1st 
 2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd 
 3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BrahamaBull
S. Vettel
S. Vettel
avatar

Team : Honda Racing Team
Fahrzeug : TAKATA DOME NSX
Anzahl der Beiträge : 2053
Anmeldedatum : 13.09.10
Ort : NRW

BeitragThema: Re: GRL Balancing V1.0   So 15 Dez 2013 - 5:33

Ist der weider hsv genau so schnell wie die 2012er? Hätte ich nicht erwartet ^^

_________________


GRL Champion 2011 !!!

Xanavi Nismo Motorsport GRL Konstrukteurs Meister 2011 !!!

http://www.facebook.com/BlackLion206
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://german-racing-league.forumieren.com
Mad
N. Rosberg
N. Rosberg
avatar

Anzahl der Beiträge : 589
Anmeldedatum : 17.02.11
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: GRL Balancing V1.0   So 15 Dez 2013 - 9:28

Ist zumindest auf Laguna Seca die selbe Rundenzeit gefahren  study 

_________________

"This pretty much sums up my racing career. All the work is done. Finish line, in sight. And then BAAAM, I have my pitty."
Travis Pastrana


GRL Pokale:

 1st  1st  1st  1st  1st 
 2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd 
 3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BrahamaBull
S. Vettel
S. Vettel
avatar

Team : Honda Racing Team
Fahrzeug : TAKATA DOME NSX
Anzahl der Beiträge : 2053
Anmeldedatum : 13.09.10
Ort : NRW

BeitragThema: Re: GRL Balancing V1.0   So 15 Dez 2013 - 14:52

Also ich bin heute ca 300 km auf der Nordschleife mit 3 verschiedenen Autos gefahren und ich muss euch schonmal ein großes Lob aussprechen Wink
Das balancing ist nach meinem ersten eindruck heute sehr gut gelungen Wink

_________________


GRL Champion 2011 !!!

Xanavi Nismo Motorsport GRL Konstrukteurs Meister 2011 !!!

http://www.facebook.com/BlackLion206
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://german-racing-league.forumieren.com
hensar
P. di Resta
P. di Resta
avatar

Team : Lexianer
Fahrzeug : Lexus PETRONAS TOM‘S SC430 (SUPER GT) ‘08
Anzahl der Beiträge : 232
Anmeldedatum : 19.11.11
Ort : regensburg

BeitragThema: Re: GRL Balancing V1.0   So 15 Dez 2013 - 19:04

Ich bin jetzt nicht gefahren, aber grundsätzlich sieht das passend aus.

Aber warum regelt Ihr nicht über die Leistung? So habt Ihr keine Chance, für eine ergebnisbezogene BoP.
Dazu kommt, dass die Gewichtsverschiebung auch nochmal die Performance ändern kann.

Schön ist allerdings, dass man jetzt über die LP auf evtl Einbauteile überprüfen kann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mad
N. Rosberg
N. Rosberg
avatar

Anzahl der Beiträge : 589
Anmeldedatum : 17.02.11
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: GRL Balancing V1.0   So 15 Dez 2013 - 23:53

Erstmal danke.

Bin aber selber mit den Hondas noch nicht ganz so zufrieden.
Hab mit dem NSX keine einzige schnelle Runde fahren können, so bescheiden fährt der sich jetzt. Aber ich werd schauen, dass ich das die Tage nochmal nachhole.

Dass die Autos nach Gewicht gedrosselt werden ist auf meinem Mist gewachsen.
Fand/Finde das irgendwie schicker, wenn wir weiterhin beim originalen Reglement beleiben.
BoP war eigentlich keines geplant. Da ja alle Fahrzeuge jetzt relativ auf einem Level sind, sollte die Saison 2014 rein durch das fahrerische Können entschieden werden und nicht durch Gewichtsmanagement oder anderes.
Inwieweit sich das Gewicht jetzt auf den Reifenverschleiß auswirkt werden wir auf jeden Fall noch testen.
Dass man durch Gewichtsverteilung den GT-R/Supra besser in die Kurve bekommt, bzw den NSX stabiler machen kann ist mir auch bekannt, denke aber dass macht nicht so viel aus. Werd ich mir aber auf jeden Fall auch nochmal anschauen.

Die Tage werd ich dann hier noch ein wenig über die Tests und die einzelnen Fahreigenschaften der Fahrzeuge schreiben. Quasi als Entscheidungshilfe damit ihr bei der Fahrzeugwahl nicht alles selber testen müsst.

_________________

"This pretty much sums up my racing career. All the work is done. Finish line, in sight. And then BAAAM, I have my pitty."
Travis Pastrana


GRL Pokale:

 1st  1st  1st  1st  1st 
 2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd 
 3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
MjrBeowulf
F. Massa
F. Massa
avatar

Team : Red Fury Turbo Racers
Fahrzeug : Nissan Calsonic GT-R '08
Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 29.12.11
Ort : Homberg/ Efze

BeitragThema: Re: GRL Balancing V1.0   Mo 16 Dez 2013 - 2:23

Ich finde das auch am besten so denn egal wie man die Autos angleicht es gibt immer jemand den etwas net passt

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
hensar
P. di Resta
P. di Resta
avatar

Team : Lexianer
Fahrzeug : Lexus PETRONAS TOM‘S SC430 (SUPER GT) ‘08
Anzahl der Beiträge : 232
Anmeldedatum : 19.11.11
Ort : regensburg

BeitragThema: Re: GRL Balancing V1.0   Mo 16 Dez 2013 - 6:20

Es geht mir nicht darum, dass mir was nicht passt.
Im Gegenteil: Hut ab, weil viel Arbeit.

War nur'n Vorschlag Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
sts_taucher
A. Sutil
A. Sutil


Team : Mighty Fox Racing
Fahrzeug : Nissan Xanavi Nismo Z '06
Anzahl der Beiträge : 191
Anmeldedatum : 07.02.12
Ort : Chemnitz

BeitragThema: Re: GRL Balancing V1.0   Mo 16 Dez 2013 - 6:25

da bekommt mein lieblingsauto 130kg  Shocked 


aber ich will den trotzdem  Twisted Evil 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
MjrBeowulf
F. Massa
F. Massa
avatar

Team : Red Fury Turbo Racers
Fahrzeug : Nissan Calsonic GT-R '08
Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 29.12.11
Ort : Homberg/ Efze

BeitragThema: Re: GRL Balancing V1.0   Mo 16 Dez 2013 - 9:58

So war das net gemeint hensar, ich wollte nur sagen das es mehrere Wege zum Ziel gibt.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mad
N. Rosberg
N. Rosberg
avatar

Anzahl der Beiträge : 589
Anmeldedatum : 17.02.11
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: GRL Balancing V1.0   Di 17 Dez 2013 - 7:55

Cesc hat mir gesteckt, dass das miese Fahrverhalten des NSXs wohl auf einen Fehler in der Reifensimulation zurückzuführen ist. Demnach soll der zweite Satz Reifen deutliche Unterschiede zum ersten Satz aufweisen.
Wir werden uns das natürlich so bald wie möglich anschaun, wahrscheinlich kann ich aber erst am Wochenende.

_________________

"This pretty much sums up my racing career. All the work is done. Finish line, in sight. And then BAAAM, I have my pitty."
Travis Pastrana


GRL Pokale:

 1st  1st  1st  1st  1st 
 2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd 
 3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
MjrBeowulf
F. Massa
F. Massa
avatar

Team : Red Fury Turbo Racers
Fahrzeug : Nissan Calsonic GT-R '08
Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 29.12.11
Ort : Homberg/ Efze

BeitragThema: Re: GRL Balancing V1.0   Di 17 Dez 2013 - 8:15

Das selbe Problem hab ich auch beim GT-R nur andersrum der 2. Satz ist schlechter, ich dachte nur ich bekomms net hin nachm Stop, aber da Cesc auch sowas beobachtet hat macht mich das stutzig.

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mad
N. Rosberg
N. Rosberg
avatar

Anzahl der Beiträge : 589
Anmeldedatum : 17.02.11
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: GRL Balancing V1.0   Di 17 Dez 2013 - 8:39

Ja, MH Fahrzeuge sind angeblich mit dem zweiten Satz schneller, FH Fahrzeuge hingegen langsamer.

_________________

"This pretty much sums up my racing career. All the work is done. Finish line, in sight. And then BAAAM, I have my pitty."
Travis Pastrana


GRL Pokale:

 1st  1st  1st  1st  1st 
 2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd 
 3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
MjrBeowulf
F. Massa
F. Massa
avatar

Team : Red Fury Turbo Racers
Fahrzeug : Nissan Calsonic GT-R '08
Anzahl der Beiträge : 427
Anmeldedatum : 29.12.11
Ort : Homberg/ Efze

BeitragThema: Re: GRL Balancing V1.0   Di 17 Dez 2013 - 8:44

ok das is mal Kot haben will!

_________________
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
hensar
P. di Resta
P. di Resta
avatar

Team : Lexianer
Fahrzeug : Lexus PETRONAS TOM‘S SC430 (SUPER GT) ‘08
Anzahl der Beiträge : 232
Anmeldedatum : 19.11.11
Ort : regensburg

BeitragThema: Re: GRL Balancing V1.0   Di 17 Dez 2013 - 18:13

Hmm, da wird dann wohl mal früher, al später gewechselt  Very Happy 

hab ich aber auch beim Megane Cup bemerkt. Der 2. Satz war 2s langsamer auf Willow Springs.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Mad
N. Rosberg
N. Rosberg
avatar

Anzahl der Beiträge : 589
Anmeldedatum : 17.02.11
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: GRL Balancing V1.0   Di 17 Dez 2013 - 20:31

Ja ich hoff mal das wird vor Februar raus gepatched.

Ansonst müsste man es vielleicht so machen, dass 1 Stopp verpflichtend ist und die FH Autos dann spät stoppen, bzw die MH früh. - Also jetzt mal als Beispiel
Glaub die weichen Rennreifen halten eh ca 1 Rennen lang.

_________________

"This pretty much sums up my racing career. All the work is done. Finish line, in sight. And then BAAAM, I have my pitty."
Travis Pastrana


GRL Pokale:

 1st  1st  1st  1st  1st 
 2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd 
 3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BrahamaBull
S. Vettel
S. Vettel
avatar

Team : Honda Racing Team
Fahrzeug : TAKATA DOME NSX
Anzahl der Beiträge : 2053
Anmeldedatum : 13.09.10
Ort : NRW

BeitragThema: Re: GRL Balancing V1.0   Di 17 Dez 2013 - 22:25

Auch der NSX ist mit dem ersten satz reifen deutlich schneller ^^
Habe das speziell auf spa mal getestet und war mit dem 2 satz 1 sek langsamer trotz perfekter runden.
Das hat in dem fall nix mit MH oder FH zu tun.
Alle haben den selben reifenbug.
Andy kann nur allgemein kein honda fahren das is ja bekannt Very Happy Very Happy Very Happy

_________________


GRL Champion 2011 !!!

Xanavi Nismo Motorsport GRL Konstrukteurs Meister 2011 !!!

http://www.facebook.com/BlackLion206
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://german-racing-league.forumieren.com
Mad
N. Rosberg
N. Rosberg
avatar

Anzahl der Beiträge : 589
Anmeldedatum : 17.02.11
Ort : Österreich

BeitragThema: Re: GRL Balancing V1.0   Di 17 Dez 2013 - 22:45

OK
Ja ich konnts ja bisher nicht testen.
Hab halt nur gelesen, dass der zweite Satz dem NSX entgegen kommt weil er mehr schiebt.

Glaub Cesc is den NSX auch nie gefahren, er hat mich nur drauf aufmerksam gemacht, dass es wohl einen Reifenbug gibt.

_________________

"This pretty much sums up my racing career. All the work is done. Finish line, in sight. And then BAAAM, I have my pitty."
Travis Pastrana


GRL Pokale:

 1st  1st  1st  1st  1st 
 2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd  2nd 
 3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd  3rd 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
BrahamaBull
S. Vettel
S. Vettel
avatar

Team : Honda Racing Team
Fahrzeug : TAKATA DOME NSX
Anzahl der Beiträge : 2053
Anmeldedatum : 13.09.10
Ort : NRW

BeitragThema: Re: GRL Balancing V1.0   Di 17 Dez 2013 - 23:17

Kann auch sein das er mich da in der lobby falsch verstanden hat^^
Ich habe den bug zum ersten mal bemerkt als wir in einer online lobby apricot hill gefahren sind.
Da hab ich das dann natürlich auch direkt angesprochen das ich meine zeit seid dem reifenwechsel nicht mehr fahren konnte^^
Der NSX lässt sich aber wirklich allgemein nicht gerade einfach fahren Very Happy

_________________


GRL Champion 2011 !!!

Xanavi Nismo Motorsport GRL Konstrukteurs Meister 2011 !!!

http://www.facebook.com/BlackLion206
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://german-racing-league.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: GRL Balancing V1.0   

Nach oben Nach unten
 
GRL Balancing V1.0
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
German Racing League :: GRL 2014 Gran Turismo 6 :: Fahrzeugliste-
Gehe zu: